» Ich sag immer: Früher an später denken! «

Ich bins, euer Detlef »Deffi« Steves!

Eins meiner Lebensmottos ist bekanntermaßen: Es gibt drei Buchstaben, die einen im Leben weiterbringen: tun! Meine Frau Nicole, unsere heißgeliebte Wildsau im Hundekostüm – die englische Bulldogge Kai-Uwe – und ich träumen schon seit Jahren von unserer eigenen Stadtvilla. Nach dem Tod meines Vaters im letzten Jahr stand ich vor den 100 Jahre alten Gemäuern meines Elternhauses, die sich in katastrophalem Zustand befanden. Schweren Herzens entschieden Nicole und ich uns für einen Abriss des Hauses, in dem für mich so viele Kindheitserinnerungen und Emotionen steckten.

Und weil ich bin, wie ich bin, dachte ich mir: Ich bin eine Granate im Beet, jetzt gehts ab ins Haus! So bin ich nach Schlosser, Türsteher, Lieferfahrer, Pizzabäcker, Gastronom und berühmtberüchtigtem Hobby-Handwerker nun auch Bauherr eines Ein SteinHauses.

Warum baut der Deffi mit Ein SteinHaus, werdet ihr euch fragen. Kann ich euch sagen:

Immer Früher an Später denken! Ein SteinHaus ist eine Kombination des Besten aus zwei Welten. Ich genieße als Bauherr sowohl die Vorteile der Fertigbauweise als auch der Massivbauweise. Mit Ein SteinHaus entscheide ich mich für ein langfristig werthaltiges Eigenheim.

Detlef Steves ist ein deutscher Reality-TV-Star, ehemaliger Schlosser, Gastronom, Türsteher und Allround-Talent. Bekannt wurde er durch die VOX Garten-Doku-Soap »Ab ins Beet«. Seitdem flog er um die Welt in seinem eigenen Format »Detlef muss reisen«, tanzte sich die Füße wund in »Let‘s Dance« und stand am Herd mit dem Herz auf der Zunge in »Das perfekte Promi Dinner« und »Grill den Henssler«.

Zusammen mit seiner Frau Nicole, seiner englischen Bulldogge Kai-Uwe und Diva, der Hündin seines verstorbenen Vaters lebt Detlef in seiner heißgeliebten Heimatstadt Moers.

Die Lokalpresse nennt ihn liebevoll den »wohl sympathischsten Teilzeitcholeriker Deutschlands«. Im Oktober 2017 startet nun Detlef Steves neue Doku-Soap über die Verwirklichung seines Traums vom Eigenheim: »Detlef baut ein Haus«.

»Detlef baut ein Haus«, ab Sonntag, 1. Oktober 2017, 18.15 Uhr bei VOX.

Detlef und Nicole Steves bei der Übergabe ihres
Ein SteinHauses mit Karl Dresen, Geschäftsführer der Ein SteinHaus GmbH (links) und Ingo Kaczmarek, Gebietsverkaufsleiter im Musterhaus Poing (rechts).

Eine schwere Entscheidung

Nach dem Tod seines Vaters im letzten Jahr steht Detlef zusammen mit seiner Frau Nicole vor den 100 Jahre alten Gemäuern seines Elternhauses, die sich in katastrophalem Zustand befinden. Schweren Herzens entscheiden sie sich für den Abriss des Hauses. So emotional haben Sie Detlef Steves noch nie erlebt.


Folge 1: Sonntag | 1. Oktober 2017 | 18.15 Uhr auf VOX

In Moers fallen die Mauern

Abriss in Moers: schweren Herzens verabschiedet sich Detlef von seinem Elternhaus und schafft Platz für sein Traumhaus. Doch bevor es losgehen kann fehlt noch das wichtigste Dokument: die Baugenehmigung. Für den ungeduldigen Bauherr eine echte Herausforderung, denn das Dokument lässt drei Monate auf sich warten.


Folge 2: Sonntag | 8. Oktober 2017 | 18.15 Uhr auf VOX

Willkommen Neubau

Viele Emotionen warten auf Detlef und seine Frau Nicole, wenn es morgens um 7 in der Früh heißt: Tschüss altes Haus – willkommen Neubau! Für den Morgenmuffel eine echte Herausforderung, aber er rafft sich auf um gemeinsam mit Nicole den Aufbau seines Ein SteinHauses zu erleben. Als Belohnung wartet eine kleine Überraschung auf Detlef.


Folge 3: Sonntag | 15. Oktober 2017 | 18.15 Uhr auf VOX

Die Nerven liegen blank

In Moers spielen die Emotionen verrückt. Der Einzug von Nicole und Detlef in ihr Traumhaus rückt immer näher, die Anspannung der Bauherren ist deutlich zu spüren – die Nerven liegen blank. Der Stress fällt ab, als Detlef die alte Hausnummer seiner Eltern im Wohnzimmer befestigt. Ein Stück Familiengeschichte im Neubau, das täglich im Blickfeld ist und somit unvergessen bleibt – so wie Deffis Eltern.


Folge 4: Sonntag | 22. Oktober 2017 | 18.15 Uhr auf VOX

Zur Feier und als Dankeschön schenken wir Ihnen die Bodenplatte

Mit Ein SteinHaus bauen bedeutet kurze Bauzeit durch Vorfertigung, niedrige Baukosten und jederzeit volle Kostenkontrolle, ein zentraler Ansprechpartner statt vieler Gewerke und die hohe Werthaltigkeit eines Massivhauses. Vor, während und nach Baubeginn steht bei Ein SteinHaus der Bauherr im Mittelpunkt. Deshalb sind die wichtigsten Leistungen selbstverständlich inklusive!

Bundesweit finden tausende Leser der Online-Plattform »Der Bauherr« und »Fertighaus aktuell« das Ein SteinHaus »Concept 4.0 S« bietet den optimalen Mix aus modernem Wohnen und gemütlichem Ambiente. So gewinnt das »Concept 4.0 S« den Hausbau Design Award 2016 in der Kategorie »Modern«. 2017 gewinnt das »Concept 16.0 S« von Ein SteinHaus den Hausbau Design Award, diesmal in der Kategorie »Premiumhäuser«.

Damit nicht genug – das Projekt „Innovation in Licht“ holt beim Iconic Award 2017 den ersten Platz in der Kategorie »Architecture«. Die stilvolle Stadtvilla »Concept 7.0 S« mit Eckverglasung auf zwei Vollgeschossen überzeugt die Jury bei dem Wettbewerb für die ganze Welt der Architektur.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Abgabe der persönlichen Kontaktdaten ist meistens mit einem mulmigen Bauchgefühl verbunden, das kann ich sehr gut nachvollziehen. Aus diesem Grund gebe ich Ihnen mein Wort, das Ihre Daten ausschließlich von Ein SteinHaus für eine persönliche Kontaktaufnahme verwendet werden und niemals in die Hände Dritter geraten. Auf Wunsch löschen wir Ihre Daten selbstverständlich umgehend, denn Vertrauen ist für uns das höchste Gut.

Ihr Karl Dresen
Geschäftsführer Ein SteinHaus